demeter logo 45

 

Die Menschen auf dem Birkenhof

So vielfältig wie die Landwirtschaft auf dem Birkenhof sind auch dieMenschen die dazugehören. Und wie die Fruchtfolge zum Acker gehört, gehören die verschiedenen Generationen zum Birkenhof. Neben den verantwortlichen Betriebs- und Bereichsleitern gehören zur Hofgemeinschaft die Kinder, die Auszubildenden, Föjler und Praktikanten sowie die Bewohnerinnen und Bewohner des Alter(s)gartens.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hofladen, in der Bäckerei und Molkerei sowie die Fahrer verschiedener Touren erweitern das Team. Einige Menschen beteiligen sich regelmäßig ehrenamtlich und unterstützen die Hofgemeinschaft.

 

Eckard Jungclaussen

ist angetreten, Landwirtschaft vielseitig und nachhaltig zu gestalten. Nach seiner Ausbildung auf verschiedenen biologisch-dynamischenHöfen hat er die Betriebsgemeinschaft mit gegründet. Der Landwirtschaftsmeister kennt somit jeden Winkel des Hofes. Heute hat er seine Arbeitsschwerpunkte in der Betriebsleitung und im Hofladen.

Den Kollegen hilft er gerne mit seinen Erfahrungen in den vielen Bereichen der Landwirtschaft und Verarbeitung weiter.

Im Hofladen wird seine aufgeschlossene Art geschätzt, in der er es versteht, Menschen für die biologisch-dynamische Arbeit und ihre Produkte zu begeistern. Deshalb nimmt er sich gerne Zeit für Gespräche mit Kunden und Gästen des Hofes.

Neben den umfangreichen Aufgaben auf dem Hof reist und musiziert er gern.

Frauke Jungclaussen

ist seit 1996 in der Betriebsleitung des Birkenhofs und kümmert sich um die Bestellungen beim Großhändler. Außerdem führt sie, zusammen mit Christiane Ringler-Jahn das Hofcafé. Es ist ihr wichtig, dass alle Menschen auf dem Hof gut versorgt sind, was zum Beispiel die liebevolle Vorbereitung der großen Tischrunden zeigt. In ihrer Freizeit musiziert sie gerne und unternimmt Reisen mit ihrer Familie.

Florian Jahn

ist verantwortlich für die Tierhaltung auf dem Hof. Nach seiner landwirtschaftlichen Ausbildung mit anschließendem Studium bringt der ruhige Norddeutsche seine Erfahrung und seine Ideen auf dem Birkenhof ein.

Florian Jahn hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Ausgiebige Spaziergänge über Weiden und Äcker mit der Familie sind in seiner Freizeit keine Seltenheit. Wenn er dazu kommt, ist er leidenschaftlicher Angler und verbringt außerdem sehr gerne Zeit in seinem Heimatdorf in Norddeutschland.

Lisa Maschlanka

hat ein Herz für Schweine und ermöglichte die Freilandhaltung der Tiere auf dem Birkenhof. Neben ihren Kindern liegt ihr Schwerpunkt in der Organisation des Schweinestalls und des Weidemanagements. Außerdem ist ihr Mitarbeiterzufriedenheit ein besonderes Anliegen.

Wenn ihre Kinder alt genug sind werden sie sicher ans Klettern herangeführt. Bis dahin geht sie in ihrer Freizeit mit Freude zum Kinderturnen. Ausgiebige Spaziergänge bei jedem Wetter zählen auch zu ihren Lieblingsbeschäftigungen und sind an Wochenenden ein Muss für ihre Familie. Zur Entspannung muss aber ein gutes Buch her oder ein guter Plausch mit lieben Menschen, Kaffee und Kuchen.

Moritz Jahn

der gelernter Tischler und Gemüsegärtner ist, verantwortet den Gemüsebau auf dem Birkenhof. Außerdem sorgt er dafür, dass die Bewohner*innen des Birkenhofs es warm haben. Seit Moritz am Birkenhof ist, wurde die Gärtnerei stetig ausgebaut und professionalisiert – die zwei großen neuen Gewächshäuser erweitern die Produktpalette an hofeigenen Produkten. Die Arbeit mit Erde, Pflanze, Mensch und Tier bereitet ihm große Freude, da für ihn das „große Ganze“ nur gemeinsam funktionieren kann. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, mit Ausflügen in der Region oder langen Spaziergängen. Außerdem spielt er Handball und liest gerne.

Christiane Ringler-Jahn

widmet sich derzeit hauptsächlich der Kinderbetreuung. Die studierte Agrarwirtin bringt sich mit gutem Überblick in die Betriebsorganisation ein. Sie gestaltet eine Tischrunde für die Mitarbeiter*innen.  Neben der Betreuung der Kinder verantwortet sie das Mitarbeiterhaus und die Hofküche. Sie betreut die Bienenvölker des Hofes und lernt langsam das Handwerk des Imkerns. Christiane ist es wichtig, dass der Hof schön ist, so kümmert sie sich zum Beispiel um die Renovierung von Mitarbeiterunterkünften oder kriecht schon mal auf allen Vieren durch die Rabatte. Seit 2017 organisiert Sie den Kunsthandwerkermarkt beim Hoffest. In ihrer Freizeit geht sie gerne wandern und verbringt Zeit mit ihrer Familie.

Arne Jungclaussen

ist seit August 2019 Geselle am Birkenhof. Seine Ausbildung hat er auf einem Ackerbau- und einem Milchviehbetrieb gemacht. Arne absolviert zur Zeit eine Weiterbildung zum Agrarbetriebswirt und arbeitet weiterhin hier am Hof. Seit Frühjahr 2021 verantwortet er die Außenwirtschaft (Ackerbau und Futterwerbung).

Jakob Feldmann

kommt aus Aachen. Jakob hat sein FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) bei uns am Birkenhof gemacht. Mittlerweile absolviert er seine landwirtschaftliche Ausbildung bei uns am Hof.

Linda

ist seit April 2021 zu einem zweiten Praktikum wieder bei uns und hatte geplant, die Zeit bis zu ihrem Studium der Ökologischen Landwirtschaft zu überbrücken. Jetzt hat sie sich umentschieden und beginnt ab August ihre landwirtschaftliche Ausbildung bei uns. Wir freuen uns sehr!

Alex

ist Auszubildender im dritten Lehrjahr im Ackerbau bei uns.

Lilith

ist 23 Jahre alt und ist im ersten Lehrjahr im Gemüsebau bei uns am Hof. Lilith hat bereits eine Ausbildung als Schneiderin in Schweden abgesolviert. Ihr Vater betreibt eine Demeter Landwirtschaft, die sie später einmal übernehmen möchte.

Laura

ist 19 Jahre alt und kommt aus Achenbach Breidenbach. Sie absolviert ihr drittes Ausbildungsjahr mit Schwerpunkt Außenwirtschaft und Kuhstall bei uns.

Heidi

ist 22 Jahre alt und hat bereits eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin. Sie kommt aus der Eifel und macht ein dreimonatiges Praktikum bei uns.

Erika

ist 17 Jahre alt und kommt aus Memmingen. Sie hat gerade ihr Abi gemacht und möchte sich beruflich orientieren.

Caroline

ist 18 Jahre alt und kommt aus Borken im Münsterland. Sie hat ebenfalls gerade ihr Abi gemacht und möchte sich ebenfalls beruflich orientieren.