Willkommen

Schön, dass Sie zu unserer Website gefunden haben. Der Birkenhof ist ein vielseitiger Bauernhof mit einem interessanten, vom Trägerverein durchgeführten Kulturangebot – deshalb freuen wir uns über Ihren Besuch innerhalb der Ladenöffnungszeiten.

Am 12. April fand die erste Generalversammlung der BioAcker eG nach der Gründung auf dem Birkenhof statt. Der Vorstand freut sich, dass die Zahl der Mitglieder kontinuierlich gestiegen ist. Auf Jahre hinaus werden aber noch weitere Mitglieder benötigt, um direkt Kaufangebote für geeignete Felder abgeben zu können, wenn sich eine Gelegenheit bietet.

Nach Eintragung der Genossenschaft am 16. November 2015 konnten die ersten beiden Parzellen Anfang 2016 erworben werden. Weitere Käufe sind bereits abgeschlossen.

Da die BioAcker eG einen 2. Preis im Wettbewerb „BodenWertSchätzen“ in der Kategorie „Ausgestaltung von Pachtverträgen“ über 3.000 € gewonnen hat, konnte 2015 trotz Gründungskosten ein kleiner Gewinn erzielt werden.

 

 

Am Abend des 12. April hatte die BioAcker eG zu einer Informationsveranstaltung für Interessenten eingeladen. Der hervorragend animierte Kurzfilm „Let's talk about soil“ klärte über die weltweiten Gefahren auf, die durch unsachgemäßen Umgang mit Böden entstehen und betonte die Bedeutung langfristig orientierter, verantwortungsvoller Eigentümer.

Die ersten Erfolge beim Ankauf von Parzellen zur langfristigen Sicherung des Birkenhofs wurden auf der Flurkarte gezeigt, anschließend ging es bei stürmischem Wetter auf eins der neu erworbenen Ackerstücke. An Ort und Stelle konnte man sich ein Bild von der Zersplitterung der Parzellen machen.

Mit einem wohlschmeckenden Imbiss und reger Diskussion klang der informative Abend aus.

 

 

 

Vogelstimmen-Spaziergang rund um den Birkenhof

Sonntag, 22. Mai 2016, 6.00 Uhr ab Birkenhof

Markus Ising wird uns die Vogelwelt am Morgen nahebringen, viele verschiedene Vogelarten werden wir hören, aber auch so mancher Vogel lässt sich sehen - deshalb Fernglas nicht vergessen.

Dauer: ca. 2 Stunden mit anschließendem Frühstück
Kostenbeitrag: 10 EURO/Erw. und 5 EURO/Kinder

Anmeldung erbeten unter 02739/87 53 984 (W. Ulber)

Bitte an wetterangepasst Kleidung denken.

 

Die Veranstaltungen des gesamten ersten Halbjahres 2016 haben wir im Veranstaltungprogramm 1. Halbjahr 2016 zusammengefasst.